Allgemeine Informationen

Mach mit und werde Schülerlotse!

Der Erfolg der Schülerlotsen lässt sich schon daran ermessen, dass es seit der Einführung des Dienstes im Jahr 1953 an den von ihnen gesicherten Übergängen keinen einzigen schweren oder gar tödlichen Unfall gegeben hat.

(Quelle: Deutsche Verkehrswacht).

Die Präsenz der Schulweghelfer an Übergängen erhöht die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer und erhöht damit die Sicherheit der Kinder.

Schulweghelfer …

  • sorgen (allein) durch ihre Anwesenheit an Übergängen für mehr Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer,
  • regeln nicht den Verkehr,
  • sind für ca. 25 min an einem Übergang (meist mit Ampel) anwesend – an einem jeweils passenden Termin,
  • erhalten eine Einweisung durch die Polizei oder durch andere Schulweghelfer,
  • sind über die Gemeinde versichert,
  • haben das gute Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun,
  • sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine Aufwandsentschädigung von derzeit 3,58 €,
  • erhalten zusätzlich ein kleines Zuckerl vom Bürgermeister.

Teilnehmen kann jeder, der etwas Verantwortungsbewusstsein mitbringt:
Eltern, Senioren, alle Interessierten – und gerne auch Schülerinnen und Schüler, die mit wenig Aufwand ihren Lebenslauf aufpeppen möchten.

Haben Sie Interesse, an einem Überweg präsent zu sein oder haben noch Fragen?
Kommen Sie auf uns zu, wir besprechen alles Weitere unverbindlich.

jahnschule@schulweghelfer-unterhaching.de

grundschule-sportpark@schulweghelfer-unterhaching.de